Förderpreis Arbeit - Sicherheit - Gesundheit Ideen im Blick

Kontakt:

Dyckerhoff AG
Wiesbaden

Rheinstraße 159
56564 Neuwied

Zurück

Vorrichtung zum Öffnen der Entladeschurren an Waggons

In einem Zementwerk wird Zementklinker in Tds Waggons der Deutschen Bundesbahn angeliefert. Der Waggon wird an der Unterseite über zwei Abzugsschurren auf ein Abzugsband entladen. Die Entladeschurren lassen sich von zwei Personen mechanisch nur schwer öffnen.

Es wurde eine konstruiert, die an das Schrägentladeband angebracht wurde. Eine Öffnungsklaue hilft die Öffnungsklappe des Waggons hydraulisch zu öffnen und verschließen. Mit dieser Vorrichtung wird die schwere körperliche Belastung beim Entladen der Waggons vermieden. Außerdem entfällt die Unfallgefahr beim Besteigen der Waggons.

2004



Themenverwandte Beiträge: