Förderpreis Arbeit - Sicherheit - Gesundheit Ideen im Blick

Kontakt:

RWE Power AG
Tagebau Hambach
Bergbau-Berufsgenossenschaft
Präventionsbereich Bonn

Dr. Habicht Str. 11
52388 Nörvenich

Zurück

Schaufeldreh- und Wechselvorrichtung

Mit riesigen Schaufelradbaggern werden im Braunkohlentagebau Hambach der RWE Power AG jährlich rund 40 Millionen Tonnen Braunkohle und 250 Millionen Kubikmeter Abraum gefördert.

Aus Verschleißgründen und weil sich die Einsatzbedingungen ständig ändern, müssen an den sieben eingesetzten Großmaschinen, die Baggerschaufeln häufig gedreht oder gewechselt werden.

Dies ist ein zeit- und kraftaufwendiger und nicht ungefährlicher Arbeitsvorgang bei dem Maschinenteile mit hohen Gewichten gelöst, bewegt und wieder montiert werden. Mitarbeiter des Tagebaus Hambach der RWE Power AG haben eine neue Schaufeldreh- und Wechselvorrichtung entwickelt, die die Probleme des alten Verfahrens beseitigt.

Die neu entwickelte Schaufeldreh- und Wechselvorrichtung leistet einen bedeutenden Beitrag für einen ergonomischen Arbeitsplatz und zur Herabsetzung von Unfall- und Gesundheitsgefahren. Für ihre hervorragende Idee und deren erfolgreiche Umsetzung erhalten Heinrich Blömer, Heinz-Peter Cremer, Helmut Ehlers und Karl Widding den Förderpreis in der Kategorie Technik.

2005

Download: FLV-Format




Themenverwandte Beiträge: