Förderpreis Arbeit - Sicherheit - Gesundheit Ideen im Blick

Kontakt:

STEAG Saar Energie
Kraftw. Quierschied Weiher
Bergbau-Berufsgenossenschaft
Präventionsbereich Saarbrücken

Talstraße 15
66119 Saarbrücken

Zurück

Ergonomische Werkstatt

Die Steag Saar Energie AG ist der deutschlandweit aufgestellte Energiespezialist im Bereich der dezentralen Energieversorgung. Das Unternehmen ist darauf spezialisiert, intelligente und nachhaltige Konzepte für jeden Kunden zu entwickeln. Dabei reicht das vernetzte Energieangebot von der Biomasse- und Geothermienutzung bis hin zum Betrieb eines virtuellen Regelkraftwerks. Das Internehmen ist zudem einer der führenden Stromproduzenten im südwestdeutschen Raum.

Am Kraftwerkstandort Quierschied-Weiher war eine neue mechanische Werkstatt für unterschiedliche und wechselnde Tätigkeiten einzurichten. Harald Martin, Helmut Blank und Christian Martin legten ihr Augenmerk dabei auch auf die Integration leistungsgeminderter Mitarbeiter. Das ganzheitliche Konzept beinhaltet ergonomische Einrichtungen und Arbeitsverfahren in allen Bereichen der Werkstatt, dem anschließenden Magazinbereich und im Bürotrakt und schafft gesunde Arbeitsbedingungen für leistungsgeminderte und alle übrigen Mitarbeiter. Kurze Wegstrecken durch eine logistisch optimierte Struktur helfen Unfallgefahren – insbesondere solche durch Stolpern und Ausrutschen – auf ein Minimum zu reduzieren.

Für ihren Beitrag zur Verbesserung des Arbeits- und Gesundheitsschutzes verleiht die Bergbau-Berufsgenossenschaft einen Sonderpreis in der Kategorie Gesundheitsschutz an Harald Martin, Helmut Blank und Christian Martin von der Steag Saar Energie, Kraftwerkstandort Quierschied Weiher.

2006



Themenverwandte Beiträge: