Förderpreis Arbeit - Sicherheit - Gesundheit Ideen im Blick

Kontakt:

Pfeifer & Langen KG
Abteilung Arbeitsschutz

Dürner Straße 40
50189 Elsdorf

Internet: www.pfeifer-langen.de

Zurück

Intranet bündelt Informationen zur Arbeitssicherheit

Die Firma Pfeifer & Langen KG ist ein europaweit tätiges Unternehmen der Zuckerindustrie mit Produktionsstandorten unter anderem in Deutschland, Polen und Rumänien. Bereits vor mehr als zehn Jahren wurden innovative Wege beschritten, um die Arbeitsschutz- und Präventionsarbeit im Unternehmen weiter zu entwickeln, effizienter zu gestalten und auf einer für alle zugänglichen Plattform abzubilden.

Das „ASi-Intranet“ ist eine netzwerkbasierte und für jeden Mitarbeiter zugängliche Informationsplattform zum Thema Arbeitssicherheit. Ziel der Entwicklung waren die Verbesserung des internen, werksübergreifenden Informationsflusses sowie der Unterweisung und Ausbildung der Mitarbeiter. Weiterhin standen die Zusammenarbeit bei unternehmensweiten Sicherheits- und Gesundheitsaktionen sowie ein stets aktuell verfügbarer Pool an Dokumentationen, Vorschriften und Gesetzeslagen im Vordergrund. In jedem Werk gibt es Terminals, die mit berührungsempfindlichen Bildschirmen ausgestattet sind. Bei der Entwicklung wurde stets Wert auf eine ergonomische und intuitive, bildorientierte Bedienung gelegt.

Der erste Teil des Portals enthält Informationen, Management-, Lern- und Medienbausteine. Dies sind etwa Beiträge zum Unfallgeschehen, Gefährdungsbeurteilungen oder Veranstaltungshinweise. Führungskräfte finden Schulungs- und Arbeitsmittel, Hintergrundmaterial und Betriebsanweisungen. Der zweite Teil bietet mit Vorschriften- und Praxismodulen ein umfassendes, kommentiertes Arbeitsschutzregelwerk. Umsetzungshilfen und konkrete Angaben zu Arbeitsstätten oder technischen Fragen runden das Paket ab. Der Bereich wird mindestens einmal monatlich an zentraler Stelle aktualisiert.

Der modulare Aufbau ermöglicht einfaches Hinzufügen weiterer Themenbereiche. Inzwischen sind Module für die Bereiche Umweltschutz, Brandschutz, Einkauf, Logistik sowie für Betriebsräte eingerichtet. Geplant ist ein weiterer Bereich zum Thema Verkehrssicherheit und Wegeunfälle.

2011



Themenverwandte Beiträge: