Förderpreis Arbeit - Sicherheit - Gesundheit Ideen im Blick

Kontakt:

peterbeton Rudolf Peter GmbH & Co. KG, Kies- und Betonwerke

Richard-Haniel-Straße 3
76532 Baden-Baden

Zurück

Absturzsicherung im Drehkranzbereich von Autobetonpumpen

Autobetonpumpen sind die Arbeitspferde in der Bauindustrie. Mit ihnen wird der an der Baustelle angelieferte Beton schnell, zuverlässig und wirtschaftlich an den Einbauort gepumpt.

Autobetonpumpen sind High-Tech-Maschinen. Für einen sicheren und wirtschaftlichen Betrieb statten die Hersteller die Maschinen mit einer Vielzahl von Sicherheitseinrichtungen aus. Die Betreiber wiederum legen Wert auf eine umfassende Aus- und Fortbildung ihrer Maschinisten. Entgegen dieser positiven Entwicklung haben sich im Drehkranzbereich von Verteilermasten eine Reihe von schweren Arbeitsunfällen ereignet. So sind Mitarbeiter in diesem Bereich bei Wartungs- und Instandhaltungsarbeiten vom Fahrzeugaufbau abgestürzt und haben sich dabei erhebliche Verletzungen zugezogen.

Im Unternehmen peterbeton Rudolf Peter GmbH & Co. KG hat man sich intensiv mit der Frage beschäftigt, wie Arbeiten im Drehkranzbereich einer Autobetonpumpe sicherer ausgeführt werden können. Bei der Entwicklung einer Lösung waren die Vorgaben der Straßenverkehrsordnung und die Beibehaltung der vollen Funktionsfähigkeit der Autobetonpumpe sowie eine einfache und schnelle Montage durch den Pumpenmaschinisten zu beachten. Im Ergebnis wurde ein ausklappbares Geländer entwickelt, das die beschriebenen Anforderungen in vollem Umfang erfüllt und damit ein sicheres Arbeiten im Drehkranz einer Autobetonpumpe ermöglicht.

Die Jury verleiht Werner Metzinger, Rudolf Seiert, Thorsten Volkmer und Klaus Warth von der peterbeton Rudolf Peter GmbH & Co. KG den Förderpreis Arbeit - Sicherheit - Gesundheit in der Kategorie Sicherheitstechnik, weil hier ein Arbeitsschutzdefizit systematisch analysiert und einer Lösung zugeführt wurde. Dabei entstand eine Sicherheitseinrichtung, die im Bedarfsfall schnell und ohne großen Aufwand aufgebaut werden kann und ein Höchstmaß an Sicherheit gegen Absturz bietet. Die Jury betont, dass mit der Entwicklung dieser Lösung ein wichtiger Impuls in Richtung Hersteller gegeben wurde, sich ebenfalls mit diesem Thema zu beschäftigen und wirkungsvolle Absturzsicherungsmaßnahmen im Drehkranzbereich von Autobetonpumpen serienmäßig anzubieten.

2008



Themenverwandte Beiträge: