Förderpreis Arbeit - Sicherheit - Gesundheit Ideen im Blick

Kontakt:

Vattenfall Europe Mining AG, Tagebau Welzow Süd
Bergbau-Berufsgenossenschaft, Präventionsbereich Gera, Büro Cottbus

Straße der Jugend 33
03050 Cottbus

Zurück

Explosionssimulator für Stäube

Anlagen, die Staub emittieren, gibt es in allen Einrichtungen der Kohleförderung, der Kohlezerkleinerung und -bunkerung, in den Tagebauen, den Brikettfabriken und den Kraftwerken.

Der Staub ist flugfähig und unter bestimmten Bedingungen explosiv. Den Mitarbeitern ist diese Gefährdung nicht immer in ausreichendem Maße bewusst und nicht immer werden Maßnahmen zur Staubbekämpfungen als wichtig angesehen.

Lothar Hopka, Leiter der Feuerwache Mitte des Tagebaus Welzow Süd der Vattenfall Europe Mining AG, und Betriebsratsmitglied Ulrich Wagner haben einen Explosionssimulator für brennbare Stäube entwickelt, um die Mitarbeiter für die offensichtliche Gefahr stärker zu sensibilisieren. Kleinste Kohlenstaubmengen können mit dem Simulator zur Abflammung gebracht werden. Besonders eindrucksvoll ist die Schnelligkeit der Brandausbreitung. So können die Mitarbeiter die Gefährdungen unmittelbar nachvollziehen. Ungewollte Zündungen sind ausgeschlossen.

Der Explosionssimulator kann in jedem PKW-Kofferraum transportiert werden. Er ist neben dem Braunkohlenbergbau auch in anderen Industriezweigen wie der Backwarenindustrie oder der holzverarbeitenden Industrie oder bei der Feuerwehr für Schulungszwecke einsetzbar.

Für ihren wertvollen Beitrag zur Verbesserung des Arbeits- und Gesundheitsschutzes verleiht die Bergbau-Berufsgenossenschaft den Sonderpreis in der Kategorie „Organisation/Motivation“ an Lothar Hopka und Ulrich Wegner.

2009



Themenverwandte Beiträge: