Förderpreis Arbeit - Sicherheit - Gesundheit Ideen im Blick

Kontakt:

Spanset GmbH & Co. KG

Jülicher Str. 49-51
52531 Übach-Palenberg

René Tomás
Tel. 02451 4831-0
oder 02451 4831-262

Weitere Teilnehmer / Ansprechpartner:
Carl Franz

E-Mail: rtomas@spanset.de
Internet: www.spanset.de

Zurück

Ladungssicherung für Sattelauflieger

Großvolumige Sattelauflieger von Lkw, so genannte Curtainsider, besitzen Seitenwände, die aus Plane bestehen. Die Planen können nach links oder rechts verschoben werden. Zur Ladungssicherung sind die Planen auf Grund ihrer Materialeigenschaften nicht geeignet. Sie können bei umkippender Ladung stark nachgeben und im Extremfall reißen. Das neue System „TruXafe“ sichert das Ladegut formschlüssig gegen Verrutschen.

Das TruXafe-System der Spanset GmbH & Co. KG, Palenberg, besteht aus Sperrbalken, Einstecklatten, Verzurrungen und Rungenverstärkungen. Die Sperrbalken und Einstecklatten sind aus einer hochfesten Aluminiumlegierung gefertigt. Dieses Material kann bis zu viermal mehr Kräfte aufnehmen als herkömmliche Sperrbalken. Die Gesamtkonstruktion in Form eines Käfigs leitet auftretende Seitenkräfte in den Bodenrahmen des Aufbaus. Die Einstecklatten können variabel zwischen den Rungen befestigt werden. Für die Aufnahme von Kräften in Fahrtrichtung werden die Sperrbalken in die Rasterlochung der Einstecklatten eingehängt. Zur optimalen Aufnahme der entstehenden Kräfte kann der Sperrbalken zusätzlich diagonal am Fahrzeugboden verzurrt werden.

TruXafe Pro besteht aus zwei speziellen Schlingen, die jeweils an einer Runge befestigt und in der Mitte durch einen speziellen Ratschenzurrgurt zusammengezogen werden. Somit werden Kräfte, die sonst einseitig wirken, auf zwei Rungen verteilt. Das TruXafe-System erfüllt die Anforderungen nach § 22 der Straßenverkehrsordnung und entspricht den Forderungen der DIN EN 12642 Code XL. TruXafe ist ein leicht zu handhabendes, stabiles und flexibles System, das es ermöglicht, Ladungen individuell seitlich und in Fahrtrichtung abzusichern.

2011



Themenverwandte Beiträge: