Förderpreis Arbeit - Sicherheit - Gesundheit Ideen im Blick

Kontakt:

Clopay Aschersleben GmbH
Manufacturing Facility

Daimlerstraße 10
06449 Aschersleben

Internet: www.finotech.de/contact.htm

Zurück

Verbesserung an einem Sicherheitsmesser

Im Bereich der Folienherstellung kommen in den verschiedenen Verfahrensschritten unterschiedliche Handmesser zum Einsatz, um Folienbahnen zu schneiden. Die Clopay Aschersleben GmbH verwendet ein so genanntes Sicherheitsmesser. Hier ist die Klinge so verdeckt, dass sie mit den Fingern praktisch nicht erreichbar ist.

Dennoch hatte das Messer eine Schwachstelle: Ein Arretierungsbolzen, der das Klingenlager und damit die Klinge freigibt, wurde wiederholt versehentlich betätigt. Die Verletzungsgefahr war groß.

Mit kleinen, aber entscheidenden Veränderungen an dem Messer konnte erreicht werden, dass ein unbeabsichtigtes Auslösen des Arretierungsbolzens ausgeschlossen ist. Der Sonderpreis 2012 der Branche Leder geht an Frank Borrmann, der mit kleinen konstruktiven Änderungen zu einer wesentlichen Reduzierung der Zahl der Schnittverletzungen beigetragen hat.

Die Idee wurde von dem Messerhersteller aufgegriffen und wird inzwischen bei neuen Messern verwendet.

2012



Themenverwandte Beiträge: