Förderpreis Arbeit - Sicherheit - Gesundheit Ideen im Blick

Kontakt:

Wintershall Holding
GmbH, Rehden

Osterkamp 31
49453 Rehden

Internet: www.wintershall.com

Zurück

Verlade- und Transportsystem für Gasflaschen

Die Wintershall Holding GmbH, Rehden, betreibt Anlagen zur Gewinnung und Speicherung von Erdgas und Erdöl. Reparaturarbeiten erfordern regelmäßig den Transport von Gasflaschen per Kleintransporter. Das Auf- und Abladen der jeweils 80 Kilogramm schweren Flaschen führen jeweils zwei Mitarbeiter unter ergonomisch ungünstigen Bedingungen durch. Die Flaschen können herunterfallen, zudem ist ein sicherer Transport nur nach aufwändiger Ladungssicherung möglich.

Eine kombinierte Halte-, Transport- und Verladeeinrichtung ermöglicht das unfallfreie und gesundheitsschonende Verladen und Sichern der Gasflaschen. Sie besteht aus einem Rahmen, der mit der Ladefläche des Lkw verbunden ist. In diesem Rahmen befindet sich ein Gestell, das sich herausziehen und klappen lässt. Es besitzt am unteren Ende eine Plattform mit Aufnahmevorrichtung, in der die Gasflasche abgestellt wird. Ein Bügel, der über die Aufnahmevorrichtung geschoben und mit einem Splint gesichert wird, verhindert das Umfallen der Flasche.

Über einen Griff an der Plattform kann ein Mitarbeiter das Gestell mit Gasflasche um ihren Schwerpunkt anheben und in den Rahmen schieben. Der Rahmen besitzt am Ende eine Aufnahme für die aufgeschraubte Armaturenschutzkappe der Gasflasche. Die Flasche liegt damit formschlüssig und in alle Richtungen gesichert auf der Ladefläche.

Der Förderpreis 2012 der Branche Baustoffe - Steine - Erden geht an Erich Kasten, Ralf Lampe, Rolf Neddermann und Thomas Post, die die Handhabung und den Transport schwerer Gasflaschen per Lkw deutlich ergonomischer und sicherer gestaltet haben.

2012

Download: FLV-Format




Themenverwandte Beiträge: