Förderpreis Arbeit - Sicherheit - Gesundheit Ideen im Blick

Kontakt:

Solvay Fluor GmbH

Carl-Ulrich-Straße 34
74206 Bad Wimpfen

Dr. Achim Diehlmann
Tel. 07063 51-143

Weitere Teilnehmer / Ansprechpartner:
Alexander Bauer
Sandro Jäger
Christoph Sommer
Marywan Ahmed (Staplerfahrer)

E-Mail: achim.diehlmann@solvay.com
Internet: www.solvay.de

Zurück

Gabelstapler mit Drehsitz

Solvay ist ein international tätiges Chemieunternehmen mit weltweit 29.000 Mitarbeitern. Als Hersteller von Fluorprodukten, die in der Kältetechnik, der Schaumstoff- und Löschmittelherstellung sowie in der Halbleiterindustrie zum Einsatz kommen, ist Solvay die Nummer zwei auf dem Weltmarkt. Der Transport von Fluorflaschenbündeln im Werk Bad Wimpfen erfolgt per Gabelstapler. Durch die Größe des Ladegutes ist die Sicht nach vorn eingeschränkt.

Um Unfälle zu vermeiden, sind die Fahrer angewiesen, in diesen Fällen die Strecke in Rückwärtsfahrt zurückzulegen. Das dazu nötige Umdrehen des Oberkörpers über längere Zeit führt zu einer starken Belastung der Wirbelsäule. Zudem ist ein gleichzeitiger Blick auf Ladegut und Fahrweg nicht möglich. Auf dem Markt erhältliche Hilfen wie das Übertragen von Kamerabildern in die Fahrerkabine, Spiegelsysteme oder das Drehen der gesamten Kabine waren nicht zufriedenstellend.

In Zusammenarbeit mit dem Hersteller der Stapler wurde eine neue Konstruktion entwickelt. Der Fahrer kann Sitz und Bedieneinheit mit einer Fußbewegung mechanisch um 90 Grad drehen. Während der Fahrt sitzt er somit quer zur Fahrbahn und hat die Fahrstrecke wie auch das Ladegut durch einfache Kopfbewegungen im Blick.

Die Entwicklung bietet eine praktikable, wirtschaftliche Lösung für Gabelstapler im Traglastbereich von zwei bis acht Tonnen. Für diesen Beitrag verleiht die Branchenprävention Bergbau einen Sonderpreis an Dr. Achim Diehlmann, Christoph Sommer, Sandro Jäger, Ahmed Marywan und Alexander Bauer.

2012



Themenverwandte Beiträge: