Förderpreis Arbeit - Sicherheit - Gesundheit Ideen im Blick

Kontakt:

VEPRO GmbH
Asphalt- u. Recyclingwerk

Darmstädter Straße 61
64832 Babenhausen-Harreshausen

Internet: www.veprogmbh.de

Zurück

Absturzsicherung bei der Siebreinigung

Die Vepro GmbH, Babenhausen, betreibt Anlagen für die Aufbereitung von Bauschuttabfällen. Auf einem Schwingsieb zur Materialklassierung setzen sich regelmäßig Abfallreste ab. Die Reinigung erfolgt zweimal täglich durch einen Mitarbeiter, der dazu das schrägstehende Sieb betritt. Das Siebdeck ist mit einem umlaufenden Geländer ausgestattet, dessen Unterkante am Auslauf etwas höher gestaltet ist. Für den Mitarbeiter bedeutet dies Durchrutsch- und Absturzgefahr.

Das Geländer kann an der Gefahrenstelle nicht tiefer konstruiert werden, weil dies den Ablauf des Materials verhindern würde. Um den Mitarbeiter beim Reinigungsvorgang vor einem Absturz zu bewahren, wurde am vorhandenen Geländer ein bewegliches Zusatzgitter in Höhe des Ablaufes installiert. In hochgeklappter Position des Gitters ist die volle Durchflusshöhe des Geländers nutzbar. Zu Wartungs- und Reinigungsanlagen wird das Siebdeck über einen Zugang betreten, der mit einer Schranke abgesichert ist. Das Öffnen der Schranke bewirkt ein Herunterklappen des Gitters am Auslauf. Nach Ende der Wartungsarbeiten wird die Schranke wieder geschlossen und das Schutzgitter bewegt sich zurück in die Ausgangslage.

Die einfache, solide und wartungsfreie Absturzsicherung gewährleistet die volle Funktionsfähigkeit des Siebes. Die Schutzwirkung wird unmittelbar beim Betreten des Siebdecks aktiv. Eine unbeabsichtigte Fehlbedienung ist ausgeschlossen.

2012



Themenverwandte Beiträge: