Förderpreis Arbeit - Sicherheit - Gesundheit Ideen im Blick

Kontakt:

Freudenberg
DS Tooling Center
GmbH & Co. KG

Dr.-Werner-Freyberg-Straße 7
69514 Laudenbach

Internet: www.freudenberg-service.de

Zurück

Absicherung von Einzugs- und Fangstellen an manuellen Drehmaschinen

Die Freudenberg DS Tooling Center GmbH & Co. KG, Laudenbach, produziert Hand- und Schneidwerkzeuge. Innerhalb einer Gefährdungsbeurteilung an einer manuellen Drehmaschine wurden ungesicherte Einzugs- und Fangstellen an der Zug- und Leitspindel festgestellt. Da der Maschinenhersteller keine Nachrüstsätze anbietet, die diese Gefahrstellen entschärfen, wurde eine individuelle Lösung entwickelt.

Um sowohl Leit- als auch Zugspindel abzudecken, wurde eine spiralförmige Hülse konstruiert. Beim Verfahren des Werkzeugschlittens wird die Hülse auf der einen Seite zusammengefahren und auf der anderen Seite auseinandergezogen, so dass die rotierenden Spindeln jederzeit verdeckt sind.

Einzugs- und Fangstellen an den Spindeln der Drehbank wurden durch die hier entwickelte Schutzvorrichtung soweit abgedeckt, dass die ursprüngliche Gefährdung beseitigt ist. Zwar existieren ähnliche Systeme zur universellen Anwendung bereits auf dem Markt, doch bietet die hier entwickelte Lösung eine individuelle Anpassung.

2012



Themenverwandte Beiträge: