Förderpreis Arbeit - Sicherheit - Gesundheit Ideen im Blick

Kontakt:

Verkehrsagentur

Heideweg 25
16348 Wandlitz - OT Schönwalde

Internet: www.verkehrsagentur.de

Zurück

Mobile Vorrichtung zur Ladungssicherung bei Transportern

Ungenügende oder fehlende Ladungssicherung im Güterverkehr ist häufig Ursache für schwere Verkehrsunfälle. Bei starken Bremsungen können lose umherliegende Gegenstände im Laderaum oder Werkzeug zu tödlichen Geschossen werden. Besonders gefährlich wirkt sich dies in Kleintransportern ohne Ladebordwand aus. Ronald Geyer von der Verkehrsagentur in Wandlitz hat eine mobile Vorrichtung entwickelt, die beide Probleme löst.

Nach dem Entfernen von Sitzen kann mit dieser zusammenklappbaren Einrichtung eine Trennwand errichtet werden, die sicheren Gütertransport ermöglicht. Die Wand besteht aus stabilem Aluminium und lässt sich mit wenigen Handgriffen im Laderaum installieren. Zusätzliche An- oder Aufbauten sind nicht erforderlich.

Der Boden der Vorrichtung besteht aus rutschhemmendem Material. Hilfsmittel wie Zurrgurte sichern die Ladung gegen Verrutschen oder Verschieben. Alle Mittel zur Ladungssicherung sind nach DIN-Standard geprüft und ebenfalls mit wenig Aufwand anzubringen.

Das Konzept ist kostengünstig und für alle Transporter einsetzbar.

2013



Themenverwandte Beiträge: