Förderpreis Arbeit - Sicherheit - Gesundheit Ideen im Blick

Kontakt:

Südzucker AG ZAFES

Wormser Straße 11
67283 Obrigheim (Pfalz)

Internet: www.suedzucker.de

Zurück

Kein Stress mit dem Stress

Stress in Beruf oder Privatleben kann schwere, langfristige Folgen auf die Gesundheit der Beschäftigten haben. Um diesen Folgen möglichst früh zu begegnen, müssen Belastungen erkannt und entsprechende Gegenmaßnahmen ergriffen werden.

Ziel aller Bemühungen muss es sein, den vernünftigen Umgang mit Stress zu lernen und eine nachhaltige, positive Beeinflussung des Mitarbeiterverhaltens zu erreichen.

Ein Mitgliedsunternehmen offeriert seiner Belegschaft ein umfassendes Angebot von Maßnahmen, die Stress vorbeugen sollen. Es werden gesunde Lebensmittel, sportliche Aktivitäten wie Walking- oder Bewegungsgruppen sowie Ausgleichsübungen am Arbeitsplatz angeboten. Eine physiotherapeutische Beratung begleitet das Programm. Zudem hatten Mitarbeiter die Möglichkeit, eigene Ideen einzubringen. So ist sichergestellt, dass die individuellen Bedürfnisse berücksichtigt werden. Das Projekt kann je nach Bedarf auf ein Jahr begrenzt oder über mehrere Jahre hinweg fortgesetzt werden.

Sämtliche Maßnahmen wurden in Absprache mit Betriebsärzten, der Fachkraft für Arbeitssicherheit, der Betriebskrankenkasse, dem Betriebsrat sowie der Geschäftsleitung umgesetzt.

2013



Themenverwandte Beiträge: