Förderpreis Arbeit - Sicherheit - Gesundheit Ideen im Blick

Kontakt:

MeFeMa

Härtsfeldstraße 22
73466 Lauchheim

Zurück

Leiterlot für den richtigen Anstellwinkel

Im Bereich der Branche Lederindustrie führt jeder vierte Leiterunfall zu einer Rentenzahlung. Untersuchungen haben gezeigt, dass in den meisten Fällen die Ursache nicht in einer schadhaften Leiter liegt, sondern im falschen Gebrauch. Bei Anlegeleitern ist es wichtig, sie in einem bestimmten Winkelbereich anzulegen. Die Firma MeFeMa, Lauchheim, hat eine einfache Lösung entwickelt, um den richtigen Anlegewinkel ohne großen Aufwand zu gewährleisten.

Es handelt sich um einen Winkelmesser, der mit Selbstklebefolie auf der Leiter aufgebracht wird. Dieser besteht aus einem Lot, das sich je nach Lage der Leiter ausrichtet. Im Winkelmesser sind Markierungen angebracht. Sie zeigen an, in welchem Bereich sich das Lot befinden soll, damit der richtige Anlegewinkel gewährleistet ist.

Der hier vorgestellte Winkelmesser ist preisgünstig, einfach in der Anwendung und kann ohne Werkzeug angebracht werden. Das Leiterlot muss lediglich auf die Leiter aufgeklebt werden und ist direkt einsatzbereit. Durch die Kennzeichnung des zulässigen Bereiches ist für jedermann leicht erkennbar, worum es sich handelt. Das Produkt ist noch nicht auf dem Markt. Bei einer Serienfertigung ist davon auszugehen, dass es preiswert ist und dauerhaft zuverlässig funktioniert.

2013



Themenverwandte Beiträge: