Förderpreis Arbeit - Sicherheit - Gesundheit Ideen im Blick

Kontakt:

Meißner Sicherheitstechnik GmbH

August Nagel Straße 21
89079 Ulm

Zurück

Wartungsklappe für Anschlagsysteme auf Flachdächern

Für Reparatur-, Wartungs- und sonstige Arbeiten auf Flachdächern ist es notwendig, dass die Mitarbeiter sich auf die Dächer begeben müssen. Dabei besteht grundsätzlich die Gefahr eines Absturzes. Aus diesem Grunde sind Sicherungsmaßnahmen erforderlich: Häufig werden Anschlageinrichtungen verwendet, die auf den Dächern fest installiert sind.

Solche Anschlagpunkte werden gewöhnlich auf die Betondecke aufgeschraubt, bevor Dichtungsmaterialien und sonstige Aufbauten auf das Dach aufgebracht werden. Später besteht dann keine Möglichkeit mehr, die sachgerechte Befestigung des Anschlagpunktes auf dem Dach zu überprüfen, ohne die Dachhaut zu beschädigen. Die Konsequenz daraus: Es wird auf eine solche Prüfung verzichtet.

Bei der Meißner Sicherheitstechnik GmbH wurde eine sogenannte „Service- und Wartungsklappe“ für Anschlagsysteme gegen Absturz auf Flachdächern entwickelt. Sie ermöglicht die Überprüfung der Anschlagsysteme, vor allem der Verschraubungen auf dem Untergrund, und damit die regelmäßige Prüfung dieses Bestandteils der persönlichen Schutzausrüstung. Mit dieser „Service- und Wartungsklappe“ wird die Voraussetzung geschaffen, auf einfache Weise an die Schraubverbindung zu gelangen, um diese zu überprüfen – und das ohne jegliche Beschädigung der Dachhaut. Dieses System ist mit allen gängigen Absturzsicherungen kompatibel.

2016



Themenverwandte Beiträge: