Förderpreis Arbeit - Sicherheit - Gesundheit Ideen im Blick

Kontakt:

Freudenberg Vliesstoffe SE & Co. KG

Liebigstraße 2-8
67661 Kaiserslautern

Zurück

Auszubildende schaffen Sicherheit (AsS)

Das Unternehmen Freudenberg Performance Materials produziert am Standort Kaiserslautern industrielle Vliesstoffe, die in den verschiedensten Bereichen von der Automobilindustrie über die Bekleidungsindustrie bis zur Bauwirtschaft eingesetzt werden. Für das weltweit aufgestellte Technologieunternehmen ist der ganzheitliche Ansatz bei den Themen Gesundheit, Arbeitssicherheit, Umwelt, Qualität und Energie von ganz besonderem Interesse.

So gehört eine intensive Sensibilisierung der Auszubildenden für alle Themen der Arbeitssicherheit und des Gesundheitsschutzes zur gelebten Arbeitsschutzkultur.

Es stellte sich die Frage, wie die Auszubildenden noch enger an die Problemstellungen der Produktion herangeführt werden und gleichzeitig ihr Wissen und ihre Kreativität einbringen können.

Dieter Geiß, Christian Mitteregger und Ralf Schneider haben zu diesem Problem eine überzeugende Antwort gefunden. Sie entwickelten das System „Auszubildende schaffen Sicherheit“ (AsS). Dabei können Beschäftigte aus der Produktion Problemstellungen über eine Intranetseite an die Ausbildung melden. Nach einer Bewertung werden interdisziplinäre Teams aus Auszubildenden zusammengestellt, die Lösungen erarbeiten und im Betrieb umsetzen. Umgesetzte Maßnahmen werden mit dem Logo der Aktion und den Namen der Beteiligten als sichtbarem Ausdruck der Wertschätzung gekennzeichnet.

Der Beitrag überzeugt durch die gelungene Sensibilisierung der Auszubildenden für das Thema Arbeitsschutz. Hervorzuheben ist auch der wirtschaftliche und ganzheitliche Ansatz. Kreative und wirtschaftliche Lösungen wie diese sind beispielhaft und stellen einen wertvollen Beitrag zur Verbesserung des Arbeitsschutzes dar.

(Fotos: Armin Plöger/BG RCI)

2016

Download: MP4-Format




Themenverwandte Beiträge: