Förderpreis Arbeit - Sicherheit - Gesundheit Ideen im Blick

Kontakt:

Evonik Technology & Infrastructure GmbH

Untere Kanalstraße 3
79618 Rheinfelden

Zurück

Kinderbaustelle – mit Sicherheit groß werden

Im Werk Rheinfelden der Evonik Technology & Infrastructure GmbH werden organofunktionelle Silane, Wasserstoffperoxid und Kieselsäuren zur Herstellung von Solarzellen, Lichtleitfasern für Internetverbindungen, Farben und Lacke, Bautenschutzmittel, Klebstoffe, Papier sowie Waschmittel hergestellt. Ein wesentlicher Teil der Sicherheitskultur sind die jährlichen Sicherheitstage für alle Beschäftigten und deren Familien.

Die Abteilung Arbeitssicherheit hatte sich aktuell zum Ziel gesetzt, mehr für die Kinder der Beschäftigten, die vielleicht in einigen Jahren auch im Unternehmen arbeiten, anzubieten. So wurde von Rolf Herzog, Kerstin Janzen, Norbert Mülhaupt und Mandy Roeder die Idee geboren, eine Kinderbaustelle zu entwickeln.

Kinder sammeln beim Spielen – also mit Spaß – wichtige Erfahrungen über Sicherheit. Mit der Sensibilisierung der Kinder für das Thema Sicherheit können Kinderunfälle, aber auch Unfälle am späteren Arbeitsplatz, verhindert werden.

Spielerisch wird in der Baustelle auf die Gefahren im Haushalt aufmerksam gemacht. Nachdem die Kinderbaustelle das erste Mal bei einem Kinderfest in Rheinfelden aufgebaut wurde, war das Team selbst überrascht, welchen Anklang das Projekt fand. Nicht nur Kinder waren begeistert von der Idee. Auch die Eltern sowie die gesamte Führungsebene waren sich einig, dass die Kinderbaustelle eine gelungene Sache ist.

Ideen wie diese stellen einen wertvollen Beitrag zur Weiterentwicklung des Arbeitsschutzes dar.

2016



Themenverwandte Beiträge: