Förderpreis Arbeit - Sicherheit - Gesundheit Ideen im Blick

Kontakt:

Papierfabrik Palm GmbH & Co. KG

Industriestraße 23
97483 Eltmann

Zurück

Lasersignierung von Papierrollen

In der Papierfabrik Palm GmbH (Eltmann) erfolgte die Signierung der Papierrollen mittels Auftrag von lösemittelhaltiger Farbe. Als Lösungsmittel war 2-Butanon enthalten. Um ein einwandfreies Druckbild zu gewährleisten, musste der Druckkopf häufig von den Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern manuell gereinigt werden. Bei diesem Vorgang kam es zu merklicher Belastung der Atemluft durch Lösungsmitteldämpfe.

Um die Gesundheitsbelastung zu minimieren und auch langfristig ein besseres Druckbild zu erreichen, sollte nun eine Lösung gefunden werden. Das Unternehmen entschied sich, einen Laserdrucker für das Signieren der Papierrollen einzusetzen. Durch die Lasertechnik entfällt das Hantieren mit Lösemittel und der Wartungsaufwand für die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter wurde gegen null reduziert. Zudem ist das erzielte Druckbild besser als vorher.

2017



Themenverwandte Beiträge: