Förderpreis Arbeit - Sicherheit - Gesundheit Ideen im Blick

Kontakt:

Keimfarben GmbH

Frederik-Ibsen-Straße 6
15926 Luckau

Zurück

Sicheres und platzsparendes Geländertor auf einer Materialbühne

Die Keimfarben GmbH ist ein mittelständiges Unternehmen mit mehreren Betriebsstätten. In der Betriebsstätte Alteno bei Luckau in der Lausitz werden Lasten an eine hoch gelegene Materialbühne von einem Gabelstapler heran- und mit der Gabel hochgefahren. Auf der Bühne selbst bestand Absturzgefahr für die dort tätigen Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter.

Um dieses Risiko von schweren Verletzungen auszuschließen, wurde nach einer Lösung gesucht, um diese nicht ständige Ladekante/Ladebühne gegen Absturz zu sichern. Die vom Unternehmen eingeführte Maßnahme ist eine technische Lösung und damit willensunabhängig. Der Staplerfahrer fährt zunächst wie bisher an die Materialbühne heran. Unmittelbar vor Erreichen der Ladeposition betätigt er durch einen Zugschalter das mechanische Auffahren des Geländers. Danach fährt der Staplerfahrer die Last hoch und setzt sie auf der Bühne ab. Die potenzielle Absturzstelle ist jetzt durch die Palette mit Ware belegt. Nun setzt der Stapler rückwärts zurück und das Geländer schließt automatisch über einen Zeitschalter.

Dieser Vorschlag ist eine betriebliche Alternative zu handbetätigten, kommerziellen Lösungen. Die Bühnentür ist im Unternehmen seit rund 2 Jahren im Einsatz. Der Materialeinsatz lag bei etwa 500 Euro, die Errichtung erfolgte mit eigenen Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern.

2017



Themenverwandte Beiträge: