Förderpreis Arbeit - Sicherheit - Gesundheit Ideen im Blick

Kontakt:

MIBRAG mbH

Glück-Auf-Straße 1
06711 Zeitz

Zurück

Intranet-Website zum Thema Arbeitsschutz

Mit dem Start des Sicherheitsprogrammes 2020 „Augen auf! Sicher arbeiten“ hat die MIBRAG mbH den Fokus im Arbeits- und Gesundheitsschutz auf das Verhalten der Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter gerichtet. Mit dem Aufbau einer Intranet-Plattform sollen die Mitarbeiter rund um das Thema Arbeits-und Gesundheitsschutz informiert und den Führungskräften Werkzeuge für ihre Präventionsarbeit zur Verfügung gestellt werden. Die Sharepoint-basierte Plattform spiegelt dabei die Strukturen des Bereiches Arbeits-, Gesundheits- und Brandschutz wider und stellt Informationen in Webparts zur Verfügung.

Auf der Startseite befindet sich unter anderem das aktuelle Unfall- und Ereignisgeschehen in Form von One Pagern, Statistiken oder ähnlichen Formaten. Zudem können die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter über eine integrierte Mediathek auf rund 70 Sicherheitsvideos und auf themenbezogene Präsentationen zurückgreifen sowie weiterführende Links abrufen.

Die Seite der Arbeitssicherheit bietet Hilfestellungen in Form von Formularen, Kontaktdaten zu Ansprechpartnern sowie weiteren Handouts zur Verwendung für die Beschäftigten. Auf der Seite des Gesundheitsmanagements gibt es hilfreiche Informationen zum Thema des betrieblichen Eingliederungsmanagements und der Gesundheitsförderung. Außerdem werden Termine für Sportkurse, Gesundheitstage oder gesundes Kochen veröffentlicht. Die Intranetseite der Arbeitsmedizin bietet Informationen zu Präventionsmaßnahmen sowie zahlreiche Gesundheitslinks. In der Rubrik „Der Betriebsarzt rät“ werden themenbezogene Handouts bereitgestellt.

Abschließend werden auf der letzten Seite das Thema Brandschutz aufgegriffen und Informationen der Werkfeuerwehr veröffentlicht. Zudem befinden sich dort auch Hinweise zum Tragen von PSA gegen Absturz sowie ein Katalog der verfügbaren Absturzsicherungen im Unternehmen.

Dieses ganzheitliche Konzept ermöglicht es Beschäftigten und Führungskräften, schnell an Informationen zum Thema Arbeitssicherheit und Gesundheitsschutz zu gelangen und diese in ihre alltägliche Arbeit zu integrieren.

Seit dem Bereitstellen der Intranet-Plattform im Mai 2016 hat sich die Qualität der Unterweisungen positiv verändert. In Dienstberatungen werden die angebotenen Handouts und One Pager benutzt. Damit wird das Thema Arbeitssicherheit und Gesundheitsschutz bei vielen innerbetrieblichen Veranstaltungen hervorgehoben und durch die anschauliche Darstellungsweise besser von allen Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern verarbeitet. Das Umdenken in vielen Köpfen spiegelt sich in einem stagnierenden, Unfall- und Ereignisgeschehen sowie einer niedrigeren Unfallquote wider.

2017



Themenverwandte Beiträge: