Förderpreis Arbeit - Sicherheit - Gesundheit Ideen im Blick

Kontakt:

EHL AG, Kruft
EHL AG, Werk Neu-Bamberg
EHL AG, Werk Kindsbach

Bundesstraße 127
56642 Kruft

Zurück

Interaktive Übungstafel zur praxisnahen Schulung

Das Unternehmen hat viele Anlagenteile, die steuerungstechnisch miteinander verkettet sind. Das macht es bei Instandhaltungsarbeiten schwierig, nur die notwendigen Anlagenteile sicher abzuschalten, ohne gleich den gesamten Prozess zu unterbrechen. Deswegen ist es wichtig, dass das Instandhaltungspersonal sehr vertraut ist mit der Steuerung.

Die Erfahrung lehrt, dass Informationen, die gehört und gesehen werden, nur zu etwa 50 % im Gedächtnis bleiben. Daher wurde nach einem neuen Übungs- und Unterweisungsansatz gesucht. Um annähernd 100 % der Informationen zu behalten, ist es notwendig, die theoretisch erlernten Tätigkeiten selbstständig durchzuführen.

Das Ziel ist es, die theoretisch erlernten Inhalte durch realitätsnahe Übungen zu untermauern und somit eine Verbesserung im Umgang mit der Steuerung der Maschinen zu erzielen. Dafür wurde eine Übungstafel entwickelt, die die tatsächliche Anlagensteuerung zu 100 % abbildet.

Das Besondere an dieser Tafel ist, dass die Belegschaft mithilfe von acht verschiedenen Programmen praxisnah darin geschult wird, wie sie die Anlage jeweils abzusichern hat. Die interaktive Übungstafel bietet durch ihre prozesstypischen Bedienelemente, die praxisnahen Vorhängeschlösser und den originalgetreuen Aufbau die ideale Ergänzung zu den üblichen Schulungsunterlagen.

Die teilnehmenden Kolleginnen und Kollegen haben durch die neue Schulungsmethode die Inhalte signifikant besser verinnerlicht. Das Abschalten relevanter Anlagenteile geschieht deutlich schneller und zuverlässiger.

2018

Download: MP4-Format




Themenverwandte Beiträge: