Förderpreis Arbeit - Sicherheit - Gesundheit Ideen im Blick

Kontakt:

Massiv-Bau GmbH & Co.
Fertigbau KG
Betonfertigteilwerk

Rudolf-Diesel-Straße 7
96215 Lichtenfels / Seubelsdorf

Zurück

Stapelrechen mit Mittelgang

In der Betonfertigteilindustrie werden Fertigteilwände beidseitig in einem sog. Rechenregal gelagert.

Hierzu muss ein Mitarbeiter sich oft zum Verkeilen oder genauen Einfahren der Teile zwischen den einzustapelnden und bereits eingestapelten Wandelementen bewegen. Dieser Vorgang ist nicht ungefährlich, da die Gefahr des Einquetschens gegeben ist. Ein Unternehmen der Betonfertigteilindustrie hat ein System entwickelt, mit dem es möglich ist, Fertigteilwände weiterhin beidseitig zu stapeln allerdings ohne Gefährdung des Mitarbeiters, der diese Teile verkeilen bzw. einstapeln muss. Durch die Konstruktion eines Stapelrechens mit Mittelgang ist es jetzt möglich, von hier aus das Fertigteil ohne Gefahr einzufahren und zu verkeilen. Die neue Konstruktion des Stapelrechens wird von
dem Mitgliedsunternehmen schon angewendet und hat sich in der Praxis bewährt.

2001

Download: FLV-Format




Themenverwandte Beiträge: